We detected that your browser doesn't accept cookies.

Please enable Cookies to use our services.

First Icon

Berechtigungstest

Überprüfen Sie, ob Sie für ESTA berechtigt sind

ESTA Eignungstest  ESTA USA Button

Prüfen Sie Ihre Berechtigung
(Für Inhaber eines Reisepasses aus einem beliebigen Land)

Second Icon

Neuer ESTA Antrag

Beantragen Sie heute online ein neues ESTA

Neue ESTA  ESTA USA Button

Voraussetzungen für einen ESTA Antrag:
Sie sind Bürger eines Visa Waiver Landes

Third Icon

Überprüfen/Aktualisierung

Aktualisieren Sie eine bestehende ESTA

Überprüfen/Aktualisieren  ESTA USA Button

Voraussetzungen für eine Aktualisierung der ESTA:
Sie sind Bürger eines Visa Waiver Landes

 

Was ist eine Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten?


Um unkompliziertes, visumfreies Reisen sicher zu gestalten, haben die Vereinigten Staaten eine vorab auszustellende Reisegenehmigung zum Teil ihres Visa Waiver Programms gemacht. ESTA, das Elektronische System für Reisegenehmigungen, erlaubt es Bürgern jener Länder, die am Visa Waiver Programm teilnehmen, online einen Antrag auf eine Reisegenehmigung für die USA zu stellen. Das dauert nur wenige Minuten.


Wer muss eine ESTA beantragen?


Wenn Sie im Rahmen des Visa Waiver Programms auf dem Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten reisen, müssen Sie im Voraus eine Reisegenehmigung über das ESTA-Portal beantragen. Altersunabhängig müssen sich alle Reisenden, auch Minderjährige, die nicht über ein konventionelles Visum verfügen, vor ihrer Abreise in die Vereinigten Staaten um eine Reisegenehmigung bemühen. Das ESTA-System erlaubt die Beantragung einer Reisegenehmigung durch Dritte.


Garantiert eine bestätigte Reisegenehmigung, dass die Einreise in die Vereinigten Staaten gewährt wird?


Nein, eine bestätigte Reisegenehmigung garantiert nicht, dass die Einreise in die Vereinigten Staaten gewährt wird. Die Bestätigung der Reisegenehmigung bedeutet, dass Sie im Rahmen des Visa Waiver Programms in die Vereinigten Staaten reisen dürfen. Dennoch werden sie vor Ort von einem Beamten der Zoll- und Grenzschutzbehörde überprüft, der dann entscheidet, ob Sie tatsächlich einreisen können. In Abhängigkeit vom Ergebnis dieser Überprüfung kann Ihnen die Einreise auch verwehrt werden, z.B. aufgrund der Bedingungen für die Einreise im Rahmen des Visa Waiver Programms oder weil sonstige US-amerikanische Gesetze dem entgegenstehen.


Ist eine ESTA dasselbe wie ein Visum?


Eine ESTA Reisegenehmigung ist kein Visum, sondern vielmehr eine im Voraus erteilte Erlaubnis, im Rahmen des Visa Waiver Programms zu reisen, das ins Leben gerufen wurde, damit Reisende bestimmter Herkunft nicht länger konventionelle Visen beantragen müssen. Eine ESTA Reisegenehmigung unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von einem Visum für die Vereinigten Staaten und kann letzteres auch nicht ersetzen, wenn es ausdrücklich gefordert wird. Wenn Sie ein gültiges Visum für die Vereinigten Staaten besitzen, müssen Sie sich nicht zusätzlich um eine ESTA Reisegenehmigung bemühen: Sie können mit Ihrem Visum problemlos in die USA ein- und wieder ausreisen.


Wie lange gilt mein ESTA Reisegenehmigung?


Eine ESTA Reisegenehmigung ist gültig bis Ihr Reisepass abläuft oder bis zwei Jahre nach Ausstellung der Reisegenehmigung vergangen sind, je nachdem, welches Datum früher erreicht wird. Allerdings kann eine ESTA Reisegenehmigung auch entzogen werden, was sie mit sofortiger Wirkung ungültig macht. Das Ablaufdatum Ihrer ESTA finden Sie im Bereich "Genehmigung erteilt" Ihres Antrags.


Wann muss ich eine ESTA beantragen?


Sie können Ihren Antrag auf eine ESTA Reisegenehmigung stellen, sobald Sie die Entscheidung getroffen haben, in die Vereinigten Staaten zu reisen, auch wenn Ihre Reiseplanung noch nicht abgeschlossen ist. Das US-amerikanische Ministerium für Innere Sicherheit weist jedoch darauf hin, dass der Antrag mindestens 72 Stunden vor der Abreise gestellt werden sollte, um sicherzustellen, dass er bis zu diesem Zeitpunkt abschließend bearbeitet ist.


Wie lange im Voraus sollte ich meinen Antrag auf eine ESTA Reisegenehmigung stellen?


Sie können Ihren Antrag auf eine ESTA Reisegenehmigung zu einem beliebigen Zeitpunkt vor Ihrer Reise stellen, aber seitens der USA wird empfohlen, dies nicht später als 72 Stunden vor der Abreise zu tun. In den allermeisten Fällen erhalten Antragsteller binnen einer Minute nach Absenden ihres Antrags dessen Bestätigung oder Ablehnung. Allerdings kann es auch im ESTA System zu Verzögerungen kommen und es ist sicher nicht verkehrt, wenn nach der Antragstellung noch etwas Zeit bis zur Abreise bleibt. Ihre Reiseplanung muss nicht abgeschlossen sein, wenn Sie Ihren Antrag stellen. Sie können Ihren ESTA Antrag einreichen, auch wenn Sie Ihre Reisedaten oder die Adresse, an der Sie sich im Land aufhalten werden, noch nicht kennen. Diese Angaben können Ihrer ESTA Reisegenehmigung später hinzugefügt werden.


Können Reisende einen ESTA Antrag stellen, wenn sie noch keine genauen Reisepläne haben?


Ja, das können sie. Wenn Sie im Rahmen des Visa Waiver Programms in die Vereinigten Staaten reisen, aber noch nicht wissen, wo Sie sich im Land aufhalten werden, geben Sie einfach den Namen des Hotels oder das ungefähre Ziel Ihrer Reise an. Diese Angaben können auch nach der Erteilung der Genehmigung noch aktualisiert werden, wenn Sie das wünschen. Sie sind dazu aber nicht verpflichtet.


Benötigen Staatsangehörige oder Bürger eines Landes, das am Visa Waiver Programm teilnimmt, eine Reisegenehmigung für den Transit, also für die Durchreise durch die Vereinigten Staaten, wenn das Ziel der Reise ein anderes Land ist?


Wenn Sie Bürger eines Landes sind, das am Visa Waiver Programm teilnimmt, benötigen Sie für den Transit entweder eine ESTA Reisegenehmigung oder ein konventionelles Visum. Falls Sie nur zur Durchreise in die Vereinigten Staaten kommen und nicht bleiben möchten, geben Sie im ESTA Antrag unter "Adresse in den Vereinigten Staaten" "In Transit" und das Ziel Ihrer Reise an.


 

 VWC  

Visa-Waiver-Länder

Andorra
Ungarn
Island
Österreich
Irland
San Marino
Belgien
Brunei
Slowakien
Chile
Lettland
Slovenien
Tschechische Republik
Liechtenstein
Süd Korea
Litauen
Estland
Luxemburg
Malta
Monaco
Taiwan
Niederlande
Vereinigtes Königreich
Griechenland